Nächster Sektionsabend am Montag, 03.02.2020

Montag, 03.02.2020, 19.30 Uhr

Vereinshaus an der Schwanenstr. 23, Bocholt

St. Petersburg, Kurische Nehrung, Tallin, Stockholm und Helsinki

Referent: Gustav Arnold, Bocholt

Mit dem Kreuzfahrtschiff in die wunderbaren Städte St. Petersburg, Tallinn, Stockholm und Helsinki. Gustav Arnold zeigt in seinem Vortrag wunderschöne Aufnahmen einer alten und

historischen Stadt St. Petersburg. Besuche in der Peter-Paul-Festung,  dem Winterpalast mit der weltberühmten Eremitage und dem Katharinenpalast mit dem Bernsteinzimmer gehörten mit zum Programm.

Die Altstadt von Stockholm durchstreiften sie auf dem Fahrrad, vorbei an vielen historischen Gebäuden und einem Besuch des königlichen Schlosses mit einem Wachwechsel.

Ebenfalls der Hauptstadt Estland, Tallin, statteten sie einen Besuch mit dem Fahrrad ab. Der Stadtkern ist seit 1997 auf der Liste als Weltkulturerbe.

Die Sektion Bocholt wird 40!

Am 21. Janaur 2020 feiert die Sektion Bocholt ihren 40. jährigen Geburtstag. Als Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr eröffnen wir an diesem Tag die Ausstellung “KLIMAwandel/ KlimaSCHUTZ” in den Räumen der Satdtsparkasse Bocholt

Details zur Ausstellung können der Pressemitteilung entnommen werden.

Schaut doch mal rein, es lohnt sich!

NEU!! Mitglieder Self- Service

Pünktlich zum Jahreswechsel ist der neue Mitglieder Self Service auch für die Sektion Bocholt online.

Änderungen an den persönlichen Daten können jetzt unter https://mein.alpenverein.de/ oder unter unserer Rubrik “Services–> Mitgliedsdaten ändern” selbstständig vorgenommen werden.

Haltet bitte für die erste Anmeldung Euren Mitgliedsausweis zur Legitimtion bereit. Der restliche Prozess zur Registrierung verläuft nach dem bekannten Schema: Persönliche Daten eingeben, Aktivierungslink per Mail erhalten, Passwort festlegen und schon könnt Ihr alle gespeicherten Daten einsehen und bei Bedarf ändern.

TIPP!

Wer die Zeitschrift “DAV Panorama” und unsere Sektionsmitteilungen den “Kompaß” zukünftig digital erhalten möchte, kann dieses mit wenigen Klicks einstellen, schont damit die Umwelt und hilft dabei Mitgliedsbeiträge für wichtigere Projekte verwenden zu können.

Einfach dazu die entsprechenden Werte zum Bezug der DAV Medien auf “Digital” einstellen

Neuer Kletterbetreuer: Jens Brauer

Unserer Kletterer Jens Brauer hat in der vergangenen Woche die Ausbildung zum DAV Kletterbetreuer erfolgreich absolviert und die Prüfung zum DAV Kletterbetreuer bestanden. Dazu gratulieren wir ihm ganz herzlich!

Jens Brauer

Jens Brauer

Jens ergänzt damit fortan unser Team an ehrenamtlichen Kletter-Trainern, betreut Trainings und führt die Sicherungsausbildung für das Toprope- und Vorstiegsklettern inklusive Scheinabnahme durch.

Grünes Licht für Bebauungsplanänderung am Hünting

Mit großer Mehrheit hat der Bauauschuss der Stadt Bocholt am 5. Dezember die Einleitung der Bebauungsplanänderung für das Grundstück am Hünting beschlossen. Damit ist ein großer Schritt vorwärts in unseren Bemühungen für ein neues Sektionszentrum getan.

Das Gelände liegt an der Ecke Margrafenstraße/Moddenborgstraße und ist für unsere Zwecke perfekt geeignet.

Dort soll unser neues Vereinsheim und eine Kletterhalle entststehen um den anstehenden Verlust der Kletteranlage an der Werther Straße und die Auswirkungen, die sich durch den Neubau der Dreifachturnhalle auf unser Vereinsheimgelände ergeben, zu kompensieren.

Bei positiven Verlauf des weiteren Verfahrens rechnen wir mit der Erteilung einer Baugenehmigung Anfang 2021.

Bis dahin bleibt noch viel zu tun!

« Older Entries